» Die dritten und vierten Semester fahren zum Moviepark nach Bottrop
Am 03. Juni 2015 machten sich die Schülerinnen und Schüler der 3. und 4. Semester auf den Weg nach Bottrop. Auf dem Programm stand der Besuch des Movieparks.

Nach der Aufstellung zum Gruppenfoto (Foto: Janine Hermes) hatte man von 10.00 Uhr bis 17.45 Uhr Zeit, diesen Park zu erkunden und es gab nicht eine Minute Langeweile. Der Besucherandrang hielt sich an diesem Tag in Grenzen, so dass man die Fahrgeschäfte ausgiebig nutzen konnte, da man überall nur kurz warten musste. Der „freie Fall“ und die coolen Achterbahnen waren besonders begehrt. Aber auch die Stuntshow fand großen Anklang.

Gemeinsam mit den Lehrerinnen und Lehrern Doris Plumpe, Brigitte Arning, Beate Müller, Friederike Stauvermann und Joachim Bahr fuhr man abends mit dem Gefühl, einen schönen gemeinsamen Tag verbracht zu haben, zurück nach Rheine.

Und wer denkt, ein solcher Tag hätte keinen pädagogischen Hintergrund - weit gefehlt! Im naturwissenschaftlichen Unterricht hatte man sich im Vorfeld über Fliehkräfte und Wirkungsweisen der Fahrgeschäfte Gedanken gemacht. Hoch interessant, zu erfahren, dass Ingenieure heutzutage schon sehr genau bei einem neuen Fahrgeschäft vorhersehen und planen können, was dem Gleichgewichtssinn einerseits zumutbar ist, aber andererseits auch genügend „Kick“ für reichlich Fahrvergnügen mit sich bringt!