» Was tun, wenn es brennt? Das lernte das ARS-Krisenteam beim Brandschutzseminar!

Beim Brandschutzseminar des Stadtfeuerwehrverbandes Rheine e. V. wurden jetzt die Kolleginnen und Kollegen des Krisenteams (siehe Bild oben) geschult. Eine Vielzahl von Kenntnissen ist erforderlich, will man im Bedarfsfall richtig reagieren. Wie verhalte ich mich bei einem Brand? Grundkenntnisse „Brennen und Löschen“ sowie „Löschmittel und Löschverfahren“ wurden gleichermaßen vermittelt wie das Erkennen von Brandgefahren im Betrieb. Welche Sicherheitseinrichtungen können das Risiko eines Brandes minimieren? Welche Vorgaben macht die Brandschutzordnung? Was ist zu tun bei einer Fettexplosion? Wie löscht man brennende Personen ab?

Es gab praktische Übungen wie der Umgang mit dem Feuerlöscher. Das war durchaus aufregend und machte - wie man beim Blick auf die Bilder unten vermuten möchte - sogar Spaß. Wohlwissend, dass die Übung nicht mit einem Ernstfall vergleichbar ist und der hoffentlich niemals eintreten wird!